Abtei Königsmünster

Abteikirche der Benediktiner auf dem Mescheder Klosterberg

Abtei Königsmünster
Abtei Königsmünster - © Stadtmarketing Meschede e.V.

Beschreibung

Die imposante Abteikirche in Meschede wurde nach Plänen des Kölner Architekten Hans Schilling 1964 eingeweiht. Dem eindrucksvollen Äußeren der Kirche entspricht der in Folge des II. Vatikanischen Konzils theologisch und liturgisch konsequent durchgebildete Innenraum. Architketonisch eindrucksvoll ist auch das 2001 eingeweihte "Haus der Stille".

Führungen
Auf Anfrage werden gerne Führungen durch das Kloster angeboten.

Gastronomie
In der Abteigaststätte können Sie morgens ausgedehnt frühstücken. Neben Mittag- und Abendessen (warme Küche) werden Ihnen am Nachmittag Kaffee und Kuchen aus der eigenen Konditorei angeboten.

Tagungen
Die Oase ist mit all dem ausgestattet, was ein Seminarbetrieb braucht, und bietet atmosphärisch alles, was Begegnung fördert und ermöglicht. So ist die Spannbreite möglicher Angebote und Inhalte sehr groß.
Die Räume und die technischen Einrichtungen stehen den Gruppen nach Absprache gerne zur Verfügung, um eine gute Arbeit zu ermöglichen. Ebenso können wir eine Kirch- und Klosterführung anbieten und bitten darum, dies entsprechend frühzeitig anzumelden.

Ausstattungsdetails:

  • 6 Gruppenräume
  • 1 Meditationsraum
  • 1 Zisterne - Raum für abendliche Begegnungen
  • 1 Raum für Freizeitgestaltung (Kicker und Tischtennis)
  • 2 Bereiche als Speisesaal

Folgende technische Einrichtungen sind vorhanden und können von Gruppen genutzt werden:

  • CD-Player
  • Videogerät und Fernseher
  • Flipchart
  • Stellwände
  • Overhead-Projektor
  • Beamer
freier Eintritt

Karte & Anreise

Abtei Königsmünster

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.