Upländer Bauernmolkerei

Was ist das Besondere an der Upländer Bauernmolkerei ?

Beschreibung

Die Upländer Bauernmolkerei ist nicht nur, wie der Name bereits sagt in Regie der Ökobauern geführt, sondern darüber hinaus ein Unternehmen mit regionalem und ökologischem Charakter. Die bewusste Nutzung des Marktes vor der Haustür bildet das Marketingkonzept. Mit dem Slogan "In jedem Liter Milch steckt ein schönes Stück Region" wird die Geschäftsphilosophie auf den Punkt gebracht.

Warum Produkte von der Upländer Bauernmolkerei?
Unsere Produkte sind aus anerkannt ökologischem Landbau und haben Bioland Qualität. Das heißt, unsere Milch stammt von Kühen, die artgerecht gehalten werden. Unsere Kühe verfügen über ausreichend Bewegungsfreiraum, Stroheinstreu im Liegebereich, natürliches Licht, werden überwiegend mit betriebseigenen ökologisch angebauten Erzeugnissen gefüttert und erhalten, wann immer möglich, Auslauf im Freien auf der Sommerweide. Die Kälber werden mit betriebseigener Vollmilch aufgezogen. Unsere so erzeugten Milchprodukte erhalten ihre geschmackliche Qualität durch eine schonende Verarbeitung unter Verzicht auf Konservierungsstoffe und Stabilisatoren. Überzeugen Sie sich selbst vom Geschmack unserer Produkte. Wir wünschen guten Appetit.

Molkereiladen
Im Gebäude der ehemaligen Usselner Molkerei befindet sich neben dem Museum der Milchladen der Upländer Bauernmolkerei. Neben frischen hauseigenen Milchprodukten erhalten Sie hier Käse, Wurst, Wein, Säfte, Honig und weitere Spezialitäten aus der Region. Die Produkte kommen vorwiegend aus ökologischem Anbau. Neu im Angebot sind Produkte aus fairem Handel.

Das Upländer Milchmuseum

Öffnungszeiten Museum & Café: Dienstag bis Freitag: 10 Uhr - 17 Uhr, Sa, So und an Feiertagen: 11 Uhr - 17 Uhr

Führungen für Einzelpersonen: jeweils mittwochs und freitags um 11 Uhr
Gruppenführungen nach Absprache! Wir bitten um Anmeldung bis 17 Uhr am Vortag unter Telefon: 05632-922222

Eine Reise durch die Welt der Milch – Führungen im Upländer Milchmuhseum
Vom Ursprung der Milch bis zur modernen Milchverarbeitung: Legenden und Anekdoten zur „weißen Quelle des Lebens“ gibt es bei einer Führung durch das historische Molkereigebäude von Usseln zu erfahren.
Die Reise geht von den Anfängen der Milchverarbeitung auf dem afrikanischen Kontinent über den mittelalterlichen Milch-Aberglauben und die frühere häusliche Milchverarbeitung, weiter zum Arbeitsalltag der Milchmädchen im 19. Jahrhundert bis hin zu den Anfängen der damaligen Usselner Molkerei. Die wechselhafte Geschichte der heutigen Upländer Bauernmolkerei, die moderne Milchverarbeitung und die Besonderheiten biologischer Land- und Milchwirtschaft kommen sowohl in der Führung als auch in einer kurzen Filmdokumentation zur Sprache. Während der Führung kann an der Museumskuh das Melken ausprobiert werden.

Gruppen mit Familien können sich in der Butterherstellung ausprobieren und die selbst hergestellte Butter auf frischem Brot kosten. Für Kindergartengruppen oder Grundschulklassen gibt es eine altersgerechte Führung mit Melken und Butterherstellung. Für Schulkinder ab 8 Jahren gibt es eine Rallye, bei der sie spielerisch das Museum entdecken können. Auch für Kindergeburtstage bietet das Upländer Milchmuhseum ideale Rahmenbedingungen.
Gruppen bis zu 35 Personen können sich telefonisch oder per Email anmelden.

*Individuelle Führungen und Termine für Käse und Wein Abend nach Absprache*

Käse & Wein Abend am 28.09.2016, 29.09.2016 und 25.11.2016

Karte & Anreise

Upländer Bauernmolkerei

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.